zurück

Dominio del Águila Alma del Águila – Rotwein des Monats Februar

Weinclub.com

Sie möchten einen spanischen Wein, der nicht nur kraftvoll und intensiv daherkommt, sondern auch mit Frische, Eleganz und Komplexität begeistert? Dominio del Águila ist Ihre Adresse. Unser Rotwein des Monats, der Alma del Águila, ist ein ganz besonderer Wein und der Durchstarter aus Ribera del Duero.

Ribera del Duero ist eine der bekanntesten DO’s Spaniens. Die Weinregion ist von kontinentalem Klima geprägt. Im Sommer sind Temperaturen von über 40 Grad keine Seltenheit, im langen Winter gehen die Temperaturen bis in den zweistelligen Minusbereich.

Jetzt den Alma del Águila auf Weinclub.com kaufen

Bedingt durch die heissen Sommer präsentieren sich die Duero-Weine meist recht alkoholreich. Wenn dann beim Ausbau noch grosszügig von Eiche Gebrauch gemacht wird, sind das Resultat oft extrem wuchtige Erzeugnisse. Finesse, Komplexität und Eleganz bleiben bei diesen etwas flach wirkenden Weinen jedoch gelegentlich auf der Strecke.

Die Weine Dominio del Águilas, das vom Wine Advocate bereits 2014 und 2015 als spannendstes Weingut der Region bezeichnet wurde, heben sich hiervon auf wohltuende Art und Weise ab. Das Weingut liegt im kleinen Dorf La Aguilera, nur wenige Fahrminuten vom berühmten Weingut Vega Sicilia entfernt. Eigentümer und Winzer Jorge Monzón ist von Beruf Önologe und kann in seinem beeindruckenden Curriculum ein paar ganz grosse Namen vorweisen.

Nach dem Studium in Bordeaux arbeitete er zunächst auf dem burgundischen Weingut Domaine De La Romanée-Conti. In Spanien war er beim international bekannten Weingut Vega Sicilia angestellt und arbeitete zudem einige Jahre als technischer Direktor für Bodegas Arzuaga-Navarro. Seit 2012 widmet er sich nun mit Hingabe dem eigenen Projekt Dominio del Àguila.

Monzóns Ziel ist es, den Ausbau seiner Weine so natürlich wie möglich zu gestalten. Eine Weinpresse aus dem 17. Jahrhundert und fünf unterirdische Keller, die ins 15. Jahrhundert datieren, gehören zu seinem Arsenal. Die ökologisch bewirtschafteten Reben behandelt er mit pflanzlichen Tees und Tinkturen, chemische Dünger kommen nicht zum Einsatz. Die Weine werden weder gefiltert noch geklärt.

Die Erzeugnisse Dominio del Águilas werden von massgeblichen Portalen wie dem Wine Advocate regelmässig mit weit über 90 Punkten eingestuft. Sie sind kraftvoll und intensiv, wie spanische Weine eben sein sollen. Dabei überraschen sie mit einer ausserordentlichen Frische und Eleganz, die man so in Ribera del Duero nur sehr selten antrifft. Man kann sie ausgezeichnet in jungem Alter geniessen, gleichzeitig weisen die Weine aber auch ein gutes Lagerungspotenzial auf.

Tasting Notes

Dominio del Águila ist ein bemerkenswertes Projekt. Ein junges Weingut, das sich mit seinen Erzeugnissen abseits des Mainstreams in Ribera del Duero fest etabliert hat. Nach gerade einmal vier Jahren im Geschäft ein beeindruckender Erfolg. Wer einmal einen Águila-Wein verkosten durfte, wird uns zustimmen: mit Sicherheit kann die Weinwelt von Monzón und seiner Frau Isabel noch einiges erwarten.

Tempranillo ist ohne jeglichen Zweifel die spanische Nationaltraube. Ob im Rioja, Toro, Ribera del Duero oder Katalonien – Sie ist ein Liebling der iberischen Winzer und schwingt sich im Land Cervantes zu Höchstleistungen auf. In guten Rioja-Weinen begeistert sie und mit ihrem kräftigen, fruchtigen Charakter und milden Vanillenoten. In Toro entstehen aus dem Tempranillo Weine, die an Kraft und Intensität ihresgleichen suchen.

Auf dem Weingut unseres Winzers der Woche, Dominio del Águila, wird sie zu Weinen verarbeitet, die kraftvoll, dabei aber unvergleichlich elegant und frisch sind. Unser Rotwein des Monats ist ein ganz besonderer Wein. Der erste und einzige Jahrgang des Alma de Águila wurde auf Wunsch eines Klienten kreiert und ist ein besonders exklusives Vergnügen, das auch für Sammler interessant sein könnte .

Das Lesegut dieser Cuvée aus Tempranillo und autochthonen Rebsorten stammt von den besten Einzelparzellen des Weinguts. Nachdem die auf traditionelle Art und Weise getretenen Trauben 16 Monate in französischen und amerikanischen Barriquefässern reifen durften, präsentiert er sich ausserordentlich fein mit einem intensiv-sinnlichen Duft. Ein fast filigran wirkender Rotwein, der sich mit einem auffallenden kräutrigen Bouquet schmückt.

Jetzt alle Ribera del Duero Weine auf Weinclub.com kaufen

Wie alle Dominio del Águila Weine bringt er den Spagat zwischen verhaltener Kraft und Eleganz und Frische bestens zustande. Er passt gut zu geschmacksintensiven Speisen, wie zum Beispiel einem typisch spanischen Kichererbsen Eintopf oder auch geröstetem Lamm. Geniessen Sie einen spanischen Wein der Extraklasse!

 

 

Kommentare

Sicherheitscode eingeben:

Weitere Artikel

Vigneti del Salento Vigne Vecchie – Rotwein des Monats November

Bekannt ist die italienische Region Puglia für die hervorragende mediterrane Küche und seit einiger Zeit auch für grosse Weine, die nach südlicher Leidenschaft schmecken.

Der Anima Negra ÀN – Rotwein des Monats Oktober

Ein mallorquinischer Rotwein, der zu den besten Weines Spaniens zählt. Lesen Sie warum uns die „Schwarze Seele“ der beliebten Urlaubsinsel so ausserordentlich gut gefallen hat.

Nach oben